Werdegang


Werdegang

Dr. Klaus Engert

Dipl.-Kaufmann, geboren am 1. Juli 1964 in Würzburg, verheiratet

Ausbildung

Studium der Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten in Würzburg, Köln und Bologna mit den Schwerpunkten Finanzierungslehre und Wirtschafts- und Sozialgeographie
Promotion zum Dr. rer.pol. an der Universität Bremen mit dem Thema „Kunst, Kultur und Kreativität als Standortfaktor in Mailand“

Berufliche Erfahrungen

1991-1995 Wirtschaftsprüfungsassistent für die KPMG in Köln bei Jahresabschlussprüfungen verschiedener Konzernunternehmen
1996-1999 Assistent des Intendanten, Künstlerischer Betriebsdirektor und Verwaltungsdirektor der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH
1999-2005 Kaufmännischer Direktor am Theater Augsburg
2005-2006 Kaufmännischer Direktor am Nationaltheater Mannheim
2006-2015 Kaufmännischer Direktor am Theater Freiburg

Beratungserfahrung

1996 Gutachten zur Designförderung in Bremen im Auftrag des Bremer Wirtschaftssenators
1999 Gutachten zur Optimierung der Theaterstruktur in Magdeburg
2008 Umfassende gutachterliche Stellungnahme zu einem externen Organisationsgutachten für das Theater Freiburg
2013 Gutachten zu den Jahresverlusten der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz
2017 Begleitung der internen Entwicklung der Planungs- und Steuerungsprozesse am Theater Konstanz

Sonstiges

Langjähriges Mitglied im Tarifausschuss des Deutschen Bühnenvereins
Ehem. Vorsitzender der Verwaltungsdirektorenkonferenz der Theater in Baden-Württemberg
Private Interessen: Theater, Musik und Literatur, Sport, nachhaltige Lebensformen, Imkerei